27.03.2018

Musikfestwochen: Programm für 2018 steht fest

Musikfestwochen: Programm für 2018 steht fest
Gleissendes Licht, aussergewöhnliche Stimmung: Die Hauptbühne der Musikfestwochen steht in der Steinberggasse. | © Thomas Gerstendörfer/Musikfestwochen Winterthur

Beginner, Benjamin Clementine, Billy Talent, Tocotronic und vieles mehr: Das Programm der Musikfestwochen in Winterthur ist auch 2018 wieder mal aussergewöhnlich

Von Michael Lünstroth

Freunde der ambitionierten Pop- und Rockmusik sollten sich die Zeit vom 8. bis 19. August 2018 einigermassen freihalten: Dann laufen in Winterthur die 43. Musikfestwochen in den Gassen der Altstadt und das Programm ist erneut aussergewöhnlich geraten. Höhepunkt ist wie immer das letzte Wochenende: Bei den Bezahlkonzerten spielen Beginner, Tocotronic, Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi (alle am 17. August), Billy Talent, Black Foxxes (18. August) sowie Metronomy, Benjamin Clementine und IDER (19. August). Der Vorverkauf läuft ab sofort.

Video: So klingt Benjamin Clementine

Auch im Kostenlos-Programm vom 9. bis 16. August gibt es spannende Acts und viel Raum für Neuentdeckungen: Von wegen Lisbeth, Gisbert zu Knyphausen, die Rapperin Fiva mit der 20-köpfigen Jazzrausch Bigband, Kadaver, Annie Taylor, Curtis Harding, Ghostpoet und Adam Naas sind nur ein paar Namen aus dem Programm für diesen Spätsommer. 

Ihrer Überzeugung in Sachen Schweizer Musik bleiben sich die Musikfestwochen treu – unter anderem mit Klaus Johann Grobe und Schnellertollermeier aus Luzern, Annie Taylor und Melodiesinfonie aus Zürich und The Two aus Lausanne. «Die Hälfte aller Auftrittsmöglichkeiten wird an Schweizer Musikerinnen und Musiker vergeben», heisst es in der Medienmitteilung des Festivals.

Insgesamt spielen an den Musikfestwochen während 12 Tagen auf vier Bühnen über 70 Acts – die meisten davon im kostenlosen Programm. «Das ist schweizweit einzigartig und eine grosse finanzielle Herausforderung. Fast 800 freiwillige Helferinnen und Helfer machen das geschichtsträchtige Festival erst möglich», erklären die Festivalmacher in ihrer Medienmitteilung. Die Musikfestwochen locken jedes Jahr rund 50'000 Musikliebhaberinnen und -liebhaber aus der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland nach Winterthur.

Das komplette Programm und alle Infos zu den Tickets im Überblick gibt es hier: https://musikfestwochen.ch/programm/ 

Panorama Musikfestwochen WinterthurPanorama Musikfestwochen Winterthur. Bild: Veranstalter

Reinhören: Videos zu einigen Acts der Musikfestwochen 2018

Freitag,17. August

Samstag, 18. August

 

Sonntag, 19. August:

 

 

 

 

 

www.musikfestwochen.ch

HTML Comment Box is loading comments...

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Musik

Kommt vor in diesen Interessen

  • Festival
  • Pop/Rock/Indie

Ähnliche Beiträge

Musik

In der Nische zu Hause

Der Weinfelder Beat Keller ist Noise-Musiker. Er spielt mit einer Feedbacker-Gitarre, einem weltweiten Unikat, experimentelle Musik. Jetzt erhält er dafür einen Förderbeitrag des Kantons Thurgau. mehr

Musik

Ittinger Pfingstkonzerte: Frischer «Ostwind» zieht auf

Die Ittinger Pfingstkonzerte in der Kartause widmen sich in diesem Jahr Osteuropa und dem fernen Osten. Künstlerische Leiter ist der Blockflötist Maurice Steger mehr

Bühne

Musik

«Es ist eine Kulturbombe»

Der Startschuss ist gefallen, die Kulturbühne 2018 ist offiziell eröffnet. Ein Riesenprojekt in einer kleinen Region. Das Programm zeigt: von Kulturwüste Ostschweiz reden nur Banausen. mehr