23.03.2018

Neues Service-Portal für Bands und Veranstalter online

Neues Service-Portal für Bands und Veranstalter online
So sieht die neue Seite bandlager.ch aus, die Bands und Veranstalter besser verknüpfen will | © Screen shot

Bislang kannte man «bandXost» vor allem als Veranstalter eines Bandcontests. Jetzt hat der Verein auch eine Website gestartet auf der sich Bands aus der Ostschweiz präsentieren können

Das ist mal eine gute Nachricht für Bands aus der Ostschweiz: Der Verein «bandXost» hat eine Service-Plattform für Veranstalter, Clubs und Booker gestaltet, die eine Übersicht über Musikerinnen und Musiker aus der Ostschweiz und dem Fürstentum Liechtenstein bietet. "Ziel ist es, dem Nachwuchs die Chance zu geben, gesehen und vor allem gebucht zu werden", heisst es in einer Medienmitteilung des Vereins. Die Internetseite ist seit dem 22. März online erreichbar unter www.bandlager.ch 

Mit der Seite werde Veranstaltern die Möglichkeit geboten, in einer individuellen Suche eine Liste mit den für sie passenden Bands zusammen zu stellen. Suchen kann man unter anderem nach Musikstil, Herkunftskanton und Namen. Anhand eines eigenen Profils, können die persönlich spannenden Bands auch in einem eigenen Ordner archiviert werden. Die Nutzung des Portals ist für Bands wie Veranstalter gratis.

So können sich Bands auf bandlager.ch präsentieren. Als Beispiel dient das Profil der Delirious Mob Crew aus dem ThurgauSo können sich Bands auf bandlager.ch präsentieren. Als Beispiel dient das Profil der Delirious Mob Crew aus dem Thurgau. Bild: Screenshot 

Dass diese Seite nun von «bandXost» gestartet wird, ist wohl folgerichtig. Durch den Bandwettbewerb hat sich der Verein einen Namen gemacht. Kaum eine andere Stelle hat eine solch umfassende Übersicht der Band-Nachwuchslandschaft. Wohl auch deshalb kamen in den vergangenen Jahren immer wieder Konzertveranstalter auf den Verein um Projektleiterin Céline Fuchs zu, um Bandempfehlungen einzuholen und Bands vermitteln zu lassen. Der Starte von www.bandlager.ch war da nur eine logische Folge. Jede Band wird hier vorgestellt mit Biographie, Musikstil, Herkunftskanton, Fotos & Videos, Stagerider, Verlinkungen zu dem sozialen Medien und aktuellen Infos der Band.

Was die Seite will und was nicht schreiben die Macher in ihrer Medienmitteilung klar: "Der Verein «bandXost» möchte als Schnittstelle zwischen Veranstaltern und Bands fungieren. Er wird weder Verhandlungen noch Verträge ausstellen. Er bietet mit bandlager.ch lediglich die Plattform, welche im engen Kontakt mit den Bands verwaltet wird. Den Rest übernehmen Band und Veranstalter." (lün) 

 

 

www.bandlager.ch

HTML Comment Box is loading comments...

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Musik

Kommt vor in diesen Interessen

  • Pop/Rock/Indie

Ähnliche Beiträge

Musik

In der Nische zu Hause

Der Weinfelder Beat Keller ist Noise-Musiker. Er spielt mit einer Feedbacker-Gitarre, einem weltweiten Unikat, experimentelle Musik. Jetzt erhält er dafür einen Förderbeitrag des Kantons Thurgau. mehr

Musik

Raus aus der Schublade

Zwischen Deutschpop und Schlager: Die Thurgauerin Nathalie Weider will mit einem neuen Album durchstarten. Zur Finanzierung hat sie ein Crowdfunding gestartet. mehr

Musik

Musikfestwochen: Programm für 2018 steht fest

Beginner, Benjamin Clementine, Billy Talent, Tocotronic und vieles mehr: Das Programm der Musikfestwochen in Winterthur ist auch 2018 wieder mal aussergewöhnlich mehr